Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) der BLACKSOCKS SA

 

1. Vertragsgegenstand

Die nachfolgenden AGB gelten für die Bestellung und Zusendung von Artikeln und Socken-Abos, die der Kunde per Online-Shopping im Internet über BLACKSOCKS SA bestellt hat.

2. Ausschliessliche Geltung der AGB

Im Rahmen dieser Leistungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden AGB.

3. Zustandekommen des Vertrags

Alle Angebote von BLACKSOCKS SA sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und BLACKSOCKS SA kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch BLACKSOCKS SA zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch das Ausfüllen des im Internet durch BLACKSOCKS SA bereitgestellten Bestellformulars. BLACKSOCKS SA nimmt den Auftrag durch die Lieferung bzw. Teillieferung der bestellten Produkte an.

4. Kündigung des Abonnements

BLACKSOCKS bietet folgende Produktgruppen an: Einzellieferungen & Multipacks: eine Rechnung, eine Lieferung, keine Erneuerung Geschenk-Abonnemente: Laufzeit 1 Jahr, eine Rechnung, mehrere Lieferungen, keine Erneuerung Abonnemente: Laufzeit 1 Jahr, eine Rechnung, mehrere Lieferungen, automatische Erneuerung nach einem Jahr. Die Abonnemente werden jährlich bis auf Widerruf automatisch erneuert. Die Kündigung muss einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit bei BLACKSOCKS SA schriftlich, per E-Mail oder über das Login in der Online Plattform eingegangen sein. Eine Annahmeverweigerung von Lieferungen gilt nicht als Kündigung. Ohne rechtzeitig eingehende Kündigung verlängert sich das Abonnement automatisch um ein Jahr.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager. Von BLACKSOCKS SA genannte Fristen und Termine sind unverbindlich. Die im Abonnement bestellte Anzahl Artikel werden auf mehrere Teillieferungen aufgeteilt. Die Teillieferungen werden in regelmässigen Abständen innerhalb der Vertragslaufzeit geliefert. Verweigert der Kunde die Annahmen, kann BLACKSOCKS SA wahlweise vom Vertrag zurücktreten.

6. Eigentumsvorbehalt

BLACKSOCKS SA behält sich das Eigentum an den bestellten Socken vor, bis der Kunde den Kaufpreis aus der laufenden Vertragslaufzeit vollständig beglichen hat.

7. Zahlung / Versandkosten

Der Kaufpreis wird mit der ersten Teillieferung fällig. Der Kunde kann die Zahlung per Kreditkarte und in der Schweiz ebenfalls per Rechnung, in Deutschland per LSV leisten. Die Versandkosten sind - wenn nicht anders angegeben - im Preis enthalten. Dies gilt für Lieferungen weltweit.

8. Preisgestaltung

BLACKSOCKS SA behält sich vor, den Preis für ein Jahresabonnement nach dem ersten Vertragsjahr anzupassen, falls sich öffentliche Abgaben wie Mehrwertsteuer, Lohn-, Sach- oder Fremdkosten oder Einkaufspreise erhöht haben. Führt eine Steigerung der genannten Kosten zu einer Preiserhöhung, die höher wäre (mehr als 20%) als die Steigerung der allgemeinen Lebenshaltungskosten im Vergleichszeitraum, berechtigt den Kunden, innerhalb einer Frist von 4 Wochen den Vertrag zu kündigen.

9. Verzug

Ist der Kunde mit seiner Zahlung im Verzug, werden die noch ausstehenden Lieferungen zurückgehalten, bis der Zahlungsnachweis erbracht wurde.

10. Rückgaberecht

BLACKSOCKS SA räumt den Kunden das Recht ein, die bestellte Ware bei Nichtgefallen binnen einem Monat ab Lieferungsdatum an BLACKSOCKS SA zurückzusenden. Vom Rückgaberecht ist benutzte, der Originalverpackung entnommene oder beschädigte Ware ausgeschlossen.

11. Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erhoben. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Post seine richtige Anschrift mitteilt, wenn eine Postsendung nicht unter der angegebenen Anschrift ausgeliefert werden konnte.

12. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist CH-8008 Zürich, Schweiz.

1
2
3
4
5