0

Rote Socken für Herren

Die BLACKSOCKS Bestseller gibt es jetzt in Rot. Die Wadensocken Classic haben die ideale Länge und bestehen zu 81 % aus Pima-Baumwolle. Mit den Rippen passen sie sich jeder Fussform perfekt an. Sollen keine roten Socken zu sehen sein? Die Invisible Socks bestehen zu 74 % aus derselben Wolle und sind so kurz, dass sie in niedrigen Schuhen komplett verschwinden. Baumwolle, keine Rippen und ebenso schön: Die Business Light erhalten ein glänzendes, kräftiges Rot durch die Merzerisation («Fil d’Écosse»), was die Farbe auch nach abermaligem Waschen jahrelang anhaften lässt.

Alle drei roten Socken für Herren enthalten im Bund Elasthan, damit dieser an Ort und Stelle bleibt und Ihnen fortlaufend idealen Komfort bietet.

Mit Rot ein Statement setzen

Rote Socken sind weit häufiger einsetzbar, als Sie vielleicht glauben. Haben Sie keine Angst vor der kräftigen Farbe, sondern sehen Sie darin die Möglichkeiten. Die Farbe Rot signalisiert Selbstbewusstsein, Stärke und Effizienz. Klug kombiniert werden Sie sich von anderen positiv abheben und grauen, einfallslosen Tagen entgegenwirken.

Rote Socken geschickt kombinieren

Ideal zu Jeans oder grauen Hosen und auf Hemd oder Blazer abzustimmen. Ohne viel Aufwand können die roten Socken dunkelblaue Anzüge, Kleidung in Grautönen oder andere farblich dezente Outfits zum Eyecatcher machen. Ton in Ton mit Krawatte, Einstecktuch oder Schal geben sie drinnen wie draussen ein gutes Bild ab. Unsere drei Modelle von roten Herrensocken bieten Ihnen diverse Optionen zur Kombination mit anderen Kleidungsstücken. Passend zum Anlass, Dresscode oder der Herrenmode.

bestens geklappt.
20/02/2019
Christian F.
Bonstetten
Alles o.k.
20/02/2019
Emanuel L.
Chur
perfekte Lieferung
16/02/2019
Werner B.
Neftenbach
top Passform und Qualität
15/02/2019
Urs W.
Aarburg
Alles Bestens
15/02/2019
Matthias S.
Meggen
Alles Bestens
15/02/2019
Matthias S.
Meggen
Top, wie gewohnt.
14/02/2019
Stefan B.
St. Gallen
Zeitlos
13/02/2019
Iris D.
Schaffhausen
Das Beste und bewährteste Produkt.
12/02/2019
Georg H.
Otelfingen
1
2
3
4
5